Liebe Erzieherin, lieber Erzieher,

der Grundstein für eine erfolgreiche Schulausbildung Ihrer Kita-Kinder legen genau Sie in Ihrer Einrichtung. Für Kita-Kinder ist es am Besten, wenn sie die Übergangs-Phasen möglichst ohne große Brüche erleben, um so eine positive Persönlichkeits­entwicklung zu erhalten. Dafür ist es wichtig, Familie, Kita & Schule so gut wie möglich zu vernetzen.

Unser Ziel ist es, Kinder gemeinsam zu begleiten, um sie so in Ihrem Selbstvertrauen zu stärken.

Sie entwickeln dadurch aber auch die Fähigkeit, mit belastenden Situationen, Krisen oder Misserfolgen erfolgreich umzugehen.

Ich habe deshalb heute einen ganz besonderen Tipp für Sie:
Für diejenigen, die meinen Ratgeber „Fördern und gestalten in der Kita“ noch nicht kennen, habe ich heute ein exklusives GRATIS-Angebot: Wenn Sie heute eine Testausgabe von „Fördern und gestalten in der Kita“ anfordern, erhalten Sie nicht nur diese Test-Ausgabe absolut gratis, sondern auch noch das Praxishandbuch „Übergänge gestalten“!

Für ein selbstbestimmtes Leben muss es sich etwas zutrauen. Wenn Kinder von sich selbst überzeugt sind und ein positives Ich-Gefühl entwickeln, kommt sie im Leben besser zurecht. Denn die richtige Portion Selbstbewusstsein schützt Kinder vor Angst, Gewalt und Sucht.

Erhalten Sie im Praxishandbuch „Übergänge gestalten“ z. B.:

  • viele Ideen, Anregungen und Empfehlungen für eine erfolgreiche Kooperationsarbeit
  • Arbeitshilfen, Checklisten, Musterschreiben, die bei der praktischen Umsetzung helfen
  • kreative Spielideen und Bastelanleitungen für die verschiedenen Zeiträume bis hin zur Einschulung
  • u.v.m.


Das Das Praxishandbuch „Übergänge gestalten“ erhalten Sie nur hier und auch nur für kurze Zeit, wenn Sie sich für eine kostenlose Testausgabe meines Ratgebers „Fördern und gestalten in der Kita“ entscheiden.

Erleichtern Sie sich jetzt Ihre Bildungsarbeit in der Kita!

Kita-Kinder musisch bilden. Kinder ganzheitlich bilden. Kinder  sozial-emotional ... mathematisch ... naturwissenschaftlich ... künstlerisch bilden ...

Geht es Ihnen auch manchmal so, dass Sie das Wort „bilden“ oder „Bildungsarbeit“ gar nicht mehr hören mögen?

Dass Sie einfach einen Tag, eine Woche, einen Monat mit den Kindern verbringen möchten – ohne die Umsetzung bestimmter Bildungsziele im Hinterkopf zu haben? Ohne spezielle Angebote zu entwickeln? Ohne dies dokumentieren zu müssen?

Heute genügt es eben nicht mehr, einfach nur mit Kindern zu singen, zu basteln, draußen zu spielen.

Sondern Sie müssen darauf achten, dass dies „ganzheitlich“ und entsprechend den Bildungszielen geschieht – also dass alle 8 Bildungsbereiche abgedeckt werden:

Mathematik Mathematik                                           Sprache Sprache


Naturwissenschaft und       Technik
Naturwissenschaft und Technik            soziales und       emotionales Lernen Soziales und emotionales Lernen


Motorik
Motorik                                                  Medien Medien


Kunst
Kunst                                                     Musik Musik


Das heißt, Sie brauchen immer wieder neue Angebote. Diese müssen Sie sich ausdenken. Vorbereiten. Nachbereiten. Dokumentieren.

Ihr Tag wird dadurch noch voller. Ihre Zeit noch knapper.


Entspannen Sie sich!

Wir möchten Ihnen einen Weg zeigen, mit dem Sie sich wieder auf die eigentliche Erziehungsarbeit konzentrieren können.

  • Sie werden wieder mehr Zeit haben, wirklich entspannt mit Ihren Kita-Kindern zu spielen.
  • Sie werden sich einzelnen Kindern gezielt widmen können.
  • Sie werden die Kinder mit pädagogisch wertvollen Angeboten überraschen.
  • Und Sie werden, „ganz nebenbei“, auch alle Bildungsziele abdecken – ohne sich darüber den Kopf zu zerbrechen.

So einfach setzen Sie jetzt Bildungsziele in Ihrer Kita um

Sie nehmen sich eine Ausgabe von „Fördern und gestalten in der Kita“ zur Hand und lesen Ihren Kindern z. B. die Geschichte vom „kleinen Wolkenkind“ vor:

Dieses zieht über Felder, Wiesen und eine Stadt. Es sieht viele unterschiedliche Dinge unter sich, wird schwerer und wieder leichter, schwebt nach unten, regnet sich ab und schwebt wieder hoch ...

Ihre Kinder spielen die Geschichte nach eigener Fantasie mit und nutzen dabei das, was im Raum vorhanden ist.

Freuen Sie sich, wenn sich die Mädchen und Jungs plötzlich verkleiden, sich einen Parcours aus Stühlen und Kissen aufbauen und als Wolkenkind „schweben“, wenn sich mehrere Wolkenkinder berühren und zur Erde „regnen“...


Dieses faszinierende Spiel fördert Ihre Kinder gleich 3-fach!

  • In der Motorik: beim Entwickeln eines gesunden Körperbewusstseins und der Freude an körperlicher Betätigung
  • im sozialen-emotionalen Lernen, indem die Kinder Kontakte untereinander knüpfen und gemeinsam spielen
  • in der Sprache durch das Zuhören und Umsetzen des Gehörten.


So einfach geht Bildungsarbeit!

Hatten Ihre Kinder Spaß an der Geschichte? Dann bauen Sie das mit diesen schönen Ideen aus:

  • Erforschen Sie Wolken am Himmel, oder stellen Sie Wolkendampf her (Naturwissenschaft und Technik).
  • Veranstalten Sie ein musikalisches „Gewitter“ (Musik).
  • Stellen Sie gemeinsam eine Wolken-Wandcollage her (Kunst).
  • Schauen Sie sich gemeinsam Fotos oder Gemälde von Wolkenhimmeln an, z. B. von van Gogh (Kunst).


Ideen wie diese können schnell eine faszinierende Eigendynamik entwickeln. Die Kinder betätigen sich mit wachsender Begeisterung musisch, motorisch, sprachlich, sozial-emotional.

Als Erzieherin brauchen Sie dafür nicht viel Material oder Vorbereitungszeit!

Die Vorlesegeschichte und Ideen zur Ausgestaltung finden Sie direkt in „Fördern und gestalten in der Kita“.

Einfache Musikinstrumente, Materialien für die Wandcollage, Fotos und Gemälde haben Sie sicher in Ihrer Kita.

Holen Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ausgabe von „Fördern und gestalten in der Kita“. Denn damit wird Ihre Arbeit leichter. Sie erhalten Ideen, Inspirationen und bekommen wieder einen freien Kopf für die Erziehungsarbeit – den Kernpunkt Ihrer Tätigkeit.


Blitzschnell bauen Sie jetzt Bildungsangebote in Ihren Alltag ein!

Profitieren Sie von vielen weiteren lebendigen und pädagogisch wertvollen Ideen für Ihre Arbeit in der Kita:

  • Kunst: Form- und Farbgefühl schulen mit Spiegel-Basteleien
  • Naturwissenschaft und Technik: den Schwerpunkt erforschen mit Wackelkiste & Co
  • sozial-emotionales Lernen: das „Wilde Kitzelspiel“ und andere Spiele bei Aggressionen
  • Mathe: „Geldspiele“ für den Zahlenraum bis 10
  • Musik: Instrumente kennen lernen mit der Klanggeschichte vom „Kleinen Gespenst“
  • Motorik fördern mit der „Kinder-Feuerwehr“
  • Sprache: aktives Zuhören üben mit der Geschichte „Mäusefest im Kornfeld“ und vieles mehr!


Freuen Sie sich über das Lob von Eltern und Mitarbeiterinnen!

Dieses Lob haben Sie sich verdient. Denn Sie leisten eine großartige Arbeit!

Mit „Fördern und gestalten in der Kita“ erhalten Sie eine praxisorientierte Ideensammlung für Projekte, Spiele, Lieder, Geschichten, Ausflüge und vieles mehr, mit denen Sie die Kinder in – fast – jeder Situation spielerisch und pädagogisch sinnvoll beschäftigen. Außerdem bieten wir Ihnen kompetente Beratung zum Umgang mit Eltern oder Kolleginnen in Form von Gesprächs- und Handlungsanleitungen für die verschiedensten Situationen in Ihrem pädagogischen Alltag. Um Sie in Ihrer abwechslungsreichen Arbeit als Erzieherin zu unterstützen, bieten wir Ihnen z. B. folgende Themen:

  • Tolle Projektideen
  • Neue pädagogisch wertvolle Spiele
  • Kreative Gestaltungsideen
  • Alles zur Aufsichtspflicht
  • Tipps für freundliche Elterngespräche und Reaktionen in kritischen Gesprächssituationen
  • Wie Sie gekonnt mit „Problemkindern“ umgehen
  • Anregungen für die effektive Zusammenarbeit mit Eltern
  • Tricks für die einfache Organisation von Festen


Sichern Sie sich jetzt Ihre neue Ideenquelle und erhalten Sie den exklusiven Ratgeber "Stark & Selbstbewusst - So fördern Sie die Persönlichkeitsentwicklung Ihrer Kita-Kinder" gratis als Willkommensgeschenk.

Ich wünsche Ihnen kommunikative Erlebnisse mit den Kindern,

Ihre

Claudia-Hupp,
Chefredakteurin „Fördern und gestalten in der Kita“


PS:
 Beeilen Sie sich - Die Aktion gilt nur für kurze Zeit!

Füllen Sie einfach das folgende Formular aus:

 

Ihre persönliche Test-Anforderung

100 % Vertrauensgarantie für meinen GRATIS-Test!

Ja, ich möchte am kostenlosen 14-Tage-Test teilnehmen und  "Fördern und gestalten in der Kita" kennen lernen.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 14-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich in jedem Fall behalten.
  • Gratis Download: Sommer-Spezial.
  • Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich bequem per Post 24 Ausgaben + 8 Themenhefte pro Jahr zu je 9,95 EUR zzgl. 1,67 EUR Versandkosten.
  • Der Bezug kann jederzeit beendet werden. Eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Bitte senden Sie mein Test-Paket an:
Bitte senden Sie mein Test-Paket an:
Einrichtung oder Firma
Vorname
Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail-Adresse
Jetzt gratis testen

Einen Augenblick, Ihre Anforderung wird übermittelt...

5597 / PAX1687

 

Kontakt Datenschutz AGB Impressum