Huli Mane

Das Tiger-Spiel aus Indien


Sie befinden sich hier: Startseite » Spielideen » Huli Mane17. November 2017

Gratis-PDF
als Download:


Bastelleien

Antworten Sie noch heute und erhalten Sie umgehend den Link zum Download!
Dieser indische Name bedeutet übersetzt Tiger-Haus. Dieses Spiel wird in Indien mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen gespielt. Diese einfache Variante eignet sich sicher bereits für die Großen Ihrer Einrichtung.

Das wird gebraucht:
  • mindestens 2 Spieler
  • 1 Kreide
  • 16 flache Kieselsteine
  • Farben zum Bemalen der Steine
So wird's gemacht

Zunächst werden die Spielsteine hergestellt. Dazu bemalen die Kinder 3 Steine mit Streifen, sodass sie im Spiel als Tiger zu erkennen sind. Die restlichen Steine sind Ziegen und werden auch einheitlich bemalt.

Nun zeichnen Sie wie im Bild dargestellt mit der Kreide das Spielfeld auf den Boden in einer ruhigen Ecke Ihres Außengeländes auf. Ein Kind spielt die Tiger, das andere die Ziegen. Natürlich können auch 2 Mannschaften gegeneinander antreten.

Zur Ausgangsposition werden die Tiger auf die markierten Kreuzungen der Mittellinie gelegt. Der 2. Spieler kann 6 Ziegen, wie er möchte, auf die übrigen Linienkreuze platzieren.

Der Tiger hat den 1. Zug. Er kann jeweils ein Linienkreuz weiterziehen oder eine Ziege auf der Linie überspringen, wenn genau dahinter ein Kreuz frei ist. Sie ist damit "aufgefressen" und wird vom Spielfeld genommen.

Gratis-Ausgabe
für Sie

Bastelleien

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Kennenlern-Exemplar an!
100 % kostenlos!
Der Spieler der Ziegen setzt bei jedem Zug eine weitere Ziege. Sind alle Ziegen im Spiel, dann können auch die Ziegen ziehen, und zwar jeweils von Linienkreuz zu Linienkreuz. Die Aufgabe des Spielers der Ziegen ist es, die Tiger so einzuengen, dass diese sich nicht mehr weiterbewegen können.
Der Spieler der Tiger wird das zu verhindern versuchen, indem er Ziegen "frisst". Im Vorfeld vereinbaren Sie mit den Kindern, ob "aufgefressene" Ziegen wieder eingesetzt werden dürfen oder nicht.

TIPP: Weitere Informationen und viele Beispiele zu diesem Thema finden Sie in „Praxisgestaltung in Kindergarten & Hort“.

Hinweis: Nur als Abonnent erhalten Sie laufend neue Vorschläge und Ideen für
  • neue Projektideen,
  • pädagogische abgesicherte Konzepte,
  • neue Bastelvorhaben,
  • die Organisation von Festen mit Kindern und Eltern,
  • aktuelle Gesundheits-Tipps,
  • Lieder zu jeder Jahreszeit,
  • Geschichten zum Gruseln und Lachen,
  • den Umgang mit schwierigen „Problemkindern“,
  • ständig neue Spielideen,
  • das richtige Verhalten in kritischen Situationen,
  • die Wahrnehmung Ihrer Aufsichtspflicht,
  • Gespräche mit schwierigen Eltern
  • und vieles mehr!
AsugabeDabei helfen Ihnen
  • - praxisnahe Tipps,
  • - hilfreiche Checklisten,
  • - einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen,
  • - Beispiele aus der Praxis.
Als Abonnent erhalten Sie zusätzlich Zugang zum passwortgeschützten Online-Archiv. Dort können Sie u. a. sämtliche bisher erschienenen Beiträge finden, lesen und downloaden.

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Ausgabe von „Praxisgestaltung in Kindergarten & Hort“ an. GRATIS dazu erhalten Sie als Sofort-Download „Die besten Bastel- und Spielideen“ als PDF.

Ihre persönliche Test-Anforderung

100 % Vertrauensgarantie für meinen GRATIS-Test!

Ja, ich möchte am kostenlosen 14-Tage-Test teilnehmen und  "Praxisgestaltung in der Kita" kennen lernen.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 14-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich in jedem Fall behalten.
  • GRATIS-Willkommensgeschenk.
  • Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich bequem per Post 24 Ausgaben + 8 Themenhefte pro Jahr zu je 9,95 EUR zzgl. 1,67 EUR Versandkosten.
  • Der Bezug kann jederzeit beendet werden. Eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Bitte senden Sie mein Test-Paket an:
Einrichtung
Vorname
Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail-Adresse
Jetzt gratis testen

Einen Augenblick, Ihre Anforderung wird übermittelt...

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen und ist zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

4123 / PAX1533